Wollmarkt

Woll toll – echt Schaf!

„Das bunte Schaf“ ist ein Markt für besondere Garne und Zubehör, wie z. B. handgefärbte und/oder handgesponnene Garne, Spinnfasern, Strickdesigns, Garne von wenig vertretenen ausländischen Herstellern sowie handgemachtes Zubehör. Garne, die es in jedem Wollgeschäft zu kaufen gibt, wollen wir nicht auf dem Markt anbieten.

Es ist kein großer Markt, wie die Wollmärkte in Leipzig, Schwabsburg oder Hamburg und Berlin, sondern klein und überschaubar, aber nicht weniger interessant. Die Aussteller/Innen werden sorgfältig ausgesucht und so bietet „Das Bunte Schaf“ eine interessante Mischung von Anbietern und Produkten in einer außergewöhnlichen Umgebung.

Veranstaltet und organisiert wird das bunte Schaf von Frauen, die mit Wolle zu tun haben und den Wollverrückten der Region einen Markt für besondere Artikel aus oder für Wolle präsentieren möchten.

Der ungewöhnliche Veranstaltungsort ist eine „verwunschene“ Gärtnerei, das Treibhaus in 40764 Langenfeld. Die Inhaber verstehen es in einzigartiger Weise wunderschöne Pflanzen und geschmackvolle Dekorationen so herrlich zu arrangieren, daß man am liebsten nicht mehr nach Hause gehen möchte. Zeitgleich mit dem bunten Schaf findet das jährliche “Kürbisfest” der Gärtnerei statt.

Die Inhaber bitten die Hundebesitzer, wenn möglich, ihre Hunde zu Hause zu lassen. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ist es eng und verwinkelt in den Treibhäusern. Es ist überall eng und voller Pflanzen und Dekorationen und es ist erfahrungsgemäß ein sehr gut besuchter Markt.